Vortrag, Workshop

Im Anschluss an den Polyamorie-Stammtisch am 28. Mai ab 18:00 Uhr wird Kristian eine Einführung ins Thema Radical Honesty geben (Dauer cirka 90 bis 120 Minuten). Bei Radical Honesty geht es darum eigene Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen bewusst wahrzunehmen und zu kommunizieren. Es geht darum sich mitzuteilen und möglicherweise auch verletzlich zu zeigen mit dem, was wirklich in einem vor sich geht.

Kristian schreibt: Das Konzept der radikalen Ehrlichkeit hat mich angesprochen, da ich in meinem Leben oft unehrlich war, mich verstellt und Rollen gespielt habe, um zu gefallen, Konflikte zu vermeiden und den Erwartungen anderer gerecht zu werden. Im letzten Jahr habe ich eine Weiterbildung zum Thema besucht und war begeistert. Das Konzept hilft mir sehr dabei die angesprochenenen Muster abzulegen, mich meinen Ängsten zu stellen und mich so zu zeigen, wie ich wirklich bin. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen mit euch teilen zu können. Es wird eine kurze Präsentation und praktische Übungen geben.

Eine Anmeldung zu diesem Vortrag/Workshop ist, auch unabhängig von einem Stammtischbesuch, bis zum 20.05. möglich (in der Zeit bis zum 27.05. werden urlaubsbedingt voraussichtich keine E-Mails beantwortet). Weitere Infos über die Termineseite: Anmeldeoption